Start Berichte Bundesliga Tolle Leistung in Burgenland gegen die KG Wien/Bgld.

Tolle Leistung in Burgenland gegen die KG Wien/Bgld.

301
Mit einem klaren 38:18 Erfolg gegen die KG Wien/Burgenland konnte unsere Mannschaft unter Beweis stellen, dass sie für das zweite Derby gegen den KSK Klaus am 08.11. gerüstet ist.

Die Mannschaft trat schon am Freitag Nachmittag die Fahrt ins Burgenland an, und übernachtete in Linz. Somit erreichten Sie Steinbrunn (Bgld) ausgeruht, und ohne Stress.

„Man konnte den Siegeswillen spüren“

resümierte Andreas Nagel nach dem Kampf.

Sowohl Lukas Hörmann als auch Martin Kogler konnten überraschen und besiegten ihre stärker eingeschätzten Gegner. Lukas konnte den Freistil Legionär aus Ungarn Richard CSERCSICS, und Martin den routinierten Freistiler Thomas Dravits besiegen.

_DSC0124-webDer zweiten Mannschaft lief es leider nicht so gut. Sie mussten sich beim RSC Inzing II mit 31:26 knapp geschlagen geben. Tolle Leistungen zeigten Tobias Ender,und Simon Längle.

Der Verletzungsteufel hat sich eingeschlichen – und so stellte sich sogar Thomas Kathan für diesen Kampf zur Verfügung. Leider konnte er seine beiden Kämpfe nicht gewinnen.

Einzelergebnisse als PDF