Start Berichte International Stuttgart Open

Stuttgart Open

209

Grandiose Erfolge der Götzner Sportler bei den 8. Stuttgart Open 2015. Philipp Häusle und Tobias Ender gewinnen das Turnier.

Philipp Häusle in der Allgemeinen Klasse bis 75kg und Ender Tobias bei den Kadetten bis 58kg gewinnen nach jeweils 5! Siegen infolge den bei beiden nordisch (jeder gegen jeden) ausgerungenen Wettkampf.

Andre Kogler wird 2. in der Allgemeinen Klasse bis 75kg nach 4 Siegen und nur einer Niederlage gegen Vereinskollege Philipp, ebenso wie Simon Ender bei den Kadetten nach 2 Siegen und einer aüsserst unglücklichen und letztlich verhängnisvollen Auftaktniederlage in der auch nordisch gerungenen Gewichtsklasse bis 50kg.

Elias Pajantschitsch wird nach 3 Siegen und 2 Niederlagen 3. Sieger in der auch nordisch gerungenen Juniorengewichtsklasse bis 84kg. Der Sieg war bei ihm durchaus möglich, zumal er den Turniersieger heuer zu Ostern beim Turnier in Holland bereits geschlagen hat.

Insgesamt haben die 5 Götzner Sportler an diesem Samstagnachmittag nicht weniger als 23! Kämpfe absolviert, sind 19 mal als Sieger von der Matte gegangen und haben dabei über 120! technische Punkte gemacht, eine wirklich beachtliche Bilanz. Kurban Isaev war ein toller Begleiter. Er konnte verletzungsbedingt leider nicht starten. Der KSV wünscht ihm eine baldige Genesung.

Der Ausflug hat sich damit mehr als gelohnt und alle haben viel Erfahrung und Selbstvertrauen gesammelt. Insbesondere die Erkenntnisse aus den wenigen Niederlagen bringen uns wieder einen Schritt weiter.

Herzliche Gratulation an alle Sportler und  die Trainer beim KSV Götzis.